Prijs der Nederlandse Letteren

Nach dem Constantijn Huygens Prijs und dem P.C. Hooft Prijs, zwei bedeutende Auszeichnungen für sein Gesamtwerk, erhält Cees Nooteboom am 18. November 2009 im Koninklijk Paleis in Brüssel aus den Händen des belgischen Königs Albert II den Prijs der Nederlandse Letteren, der wichtigste Literaturpreis im niederländischen Sprachraum.


romancier_12
Romancier
1955 erschien sein Debütroman Philip en de anderen (Philip und die anderen, dt. 2003). Nooteboom war damals zweiundzwanzig Jahre alt.
MEHR


reisender_12
Reiziger
Unzählige Male schrieb Nooteboom über das Phänomen, wie es kommt, dass er immer mal wieder seine Koffer packen will. MEHR


dichter_12
still_dichter copy
Cees Nooteboom ist vor allem für seine Romane und seine Reisebücher bekannt. Für ihn selbst steht jedoch die Lyrik an erster Stelle. MEHR


kunstbetrachter_12
still_kunstbeschouwer
Viele Essays von Nooteboom handeln von Kunst, vor allen von den Bereichen, in denen das Sehen eine zentrale Rolle spielt: Malerei, Architektur, Film und Fotografie. MEHR