Nooteboom in Süd-Amerika

In Medellín findet derzeit das XXIste Festival Internacional de Poesía statt. Vom 2. bis zum 10. Juli treten dort zahlreiche internationale Schriftsteller auf. Beim letzten Mal vertrat Jules Deelder die Niederlande, diesmal wird Cees Nooteboom sechsmal an verschiedenen Veranstaltungsorten auftreten. Danach wird er nach Buenos Aires reisen, wo am 5. September ein Konzert im Consejo mit Musik des katalanischen Komponisten Benet Casablancas stattfindet. Eine der Kompositionen, die vorgetragen werden, ist Sis glosses, ein Stück für Sopran und Orchester, das auf Nootebooms Buch De omweg naar Santiago (dt. Der Umweg nach Santiago) beruht. Außerdem wird Nooteboom Anfang September während fünf Tagen auf dem Festival Internacional de Literatura Buenos Aires auftreten, wobei die spanische Übersetzung von ’s Nachts komen de Vossen vorgestellt werden wird.


romancier_12
Romancier
1955 erschien sein Debütroman Philip en de anderen (Philip und die anderen, dt. 2003). Nooteboom war damals zweiundzwanzig Jahre alt.
MEHR


reisender_12
Reiziger
Unzählige Male schrieb Nooteboom über das Phänomen, wie es kommt, dass er immer mal wieder seine Koffer packen will. MEHR


dichter_12
still_dichter copy
Cees Nooteboom ist vor allem für seine Romane und seine Reisebücher bekannt. Für ihn selbst steht jedoch die Lyrik an erster Stelle. MEHR


kunstbetrachter_12
still_kunstbeschouwer
Viele Essays von Nooteboom handeln von Kunst, vor allen von den Bereichen, in denen das Sehen eine zentrale Rolle spielt: Malerei, Architektur, Film und Fotografie. MEHR