Übersetzer von Cees Nooteboom

Tibor Bérczes (ungarisch)

Helga van Beuningen (deutsch)
Bagrelia Borissova (bulgarisch)
Anne-Marie de Both-Diez (französisch)
Madla de Bruin-Hüblová (tschechisch)
Adam Bzoch (slowakisch)
Francisco Carrasquer (spanisch)
Ana Maria Carvalho (portugiesisch)
Myong-Suk Chi (chinesisch)
Patriciá Couto (portugiesisch)
Daniel Cunin (französisch)
Aneta Dantcheva (bulgarisch)
Klára Devich (ungarisch)
Ino van Dijck-Balta (griechisch)
Jaroslav Dowhopolyi (polnisch)
Andreas Ecke (deutsch)
Bodil Engel (norwegisch)
Geir Farner (norwegisch)
Fulvio Ferrari (italienisch)
Hans-Christian Fink (dänisch)
Fernando García de la Banda (spanisch)
Julio Grande Morales (spanisch)
Mariona Gratacòs i Grau (katalanisch)
Irina Grivnina (russisch)
Ran HaCohen (hebräisch)
Veronika Havlíková (tschechisch)
Sverrir Hólmarsson (dänisch)
Per Holmer (schwedisch)
Annika Johansson (schwedisch)
Tim Kane (dänisch)
Vishnu Khare (Hindi)
Olga Krijtová (tschechisch)
Isabel-Clara Lorda Vidal (spanisch)
Christian Marcipont (französisch)
Susan Massotty (englisch)
Irina Michajlova (russisch)
Tanja Mlaker (slowenisch)
Gheorghe Nicolaescu (rumänisch)
Philippe Noble (französisch)
Laura Pignatti (italienisch)
Inese Paklone (lettisch)
Franco Paris (italienisch)
Claudia di Palermo (italienisch)
Romana Peredinec (kroatisch)
Arie Pos (portugiesisch)
Ard Posthuma (deutsch)
Egil Rasmussen (französisch)
Ina Rilke (englisch)
David Santoro (italienisch)
Ivana Scepanovic (serbisch)
Rosemarie Still (deutsch)
Kerti Tergem (estisch)
Krisztina Törö (ungarisch)
Gioia-Ana Ulrich (kroatisch)
Johannes Hendrik Verschoor en Anita Bradun (kroatisch)
Ingrid Wikén Bonde (schwedisch)
Cao Xuân Tú (chinesisch)
Cristiano Zwiesele do Amaral (portugiesisch)

 

Auf Grundlage der Bibliografie des NLPVF, Veröffentlichungen zwischen 1995 und 2009




romancier_12
Romancier
1955 erschien sein Debütroman Philip en de anderen (Philip und die anderen, dt. 2003). Nooteboom war damals zweiundzwanzig Jahre alt.
MEHR


reisender_12
Reiziger
Unzählige Male schrieb Nooteboom über das Phänomen, wie es kommt, dass er immer mal wieder seine Koffer packen will. MEHR


dichter_12
still_dichter copy
Cees Nooteboom ist vor allem für seine Romane und seine Reisebücher bekannt. Für ihn selbst steht jedoch die Lyrik an erster Stelle. MEHR


kunstbetrachter_12
still_kunstbeschouwer
Viele Essays von Nooteboom handeln von Kunst, vor allen von den Bereichen, in denen das Sehen eine zentrale Rolle spielt: Malerei, Architektur, Film und Fotografie. MEHR